Sie sind hier:  Krimielf  »  Carsten Sebastian Henn

Carsten Sebastian Henn

Carsten Sebastian 'Blutgrätsche' Henn

Name: Carsten Sebastian Henn

Kampfname: Blutgrätsche

Homepage: www.carstensebastianhenn.de

Motto: Nur ein blutender Gegenspieler ist ein guter Gegenspieler

Carsten Sebastian "Blutgrätsche" Henn begann seine Fußballerkarriere beim legendären BC Stotzheim vor den Toren Kölns. Der Verein schaffte es in einer Saison kein einziges Spiel zu gewinnen. Henn sammelte zum Ausgleich 8 gelbe Karten und 3 rote, was bis heute Vereinsrekord ist. Den Farben rot und gelb ist er treu geblieben - und schreibt heute professionell über Wein. Neben mehreren Sachbüchern gehen sechs kulinarische Krimis und unzählige Kurzgeschichten auf seine Konto, in allen vereint er seine Leidenschaft für gutes Essen und leckeren Wein mit einem geradezu unersättlichen Mordshunger. Auf dem Platz ist "Blutgrätsche" für sein ausgeprägt passives Spiel ohne Ball berühmt. Seine Bewegungen sind für den Gegner - und ihn selbst - stets überraschend. Dazu sieht er - dank eines ausgewogenen Speiseplans, der alle wichtigen Fette enthält - Angst einflößender als als Oliver Kahn, Hans-Peter Briegel und Horst Hrubesch zusammen. Ein Gewinn für jede Mannschaft, auf einer Position, die sonst niemand spielen will.